buergerservice

dgs_button_grau_transparent.pngAb sofort stellt der Deutsche Gehörlosen-Bund e.V. ein barrierefreies Beratungsangebot für Gesundheitsthemen bereit. Finanziert wird dieser Service vom Bundesministerium für Gesundheit. Gehörlose Ratsuchende können sich z.B. mit folgenden Fragen an den Bürgerservice wenden:

Kann ich im Krankenhaus eine/n Gebärdensprachdolmetscherin
Bekommen und wer bezahlt dafür?

Ich muss zur Ärztin und brauche einen Dolmetscher. Wo kann ich einen bestellen?


Wo gibt es Mutter-Kind-Kuren für gehörlose Mütter? Muss ich das im Kurantrag speziell kennzeichnen?


Wie kann ich Merkzeichen für den Schwerbehindertenausweis beantragen? Mein Antrag wurde abgelehnt, was soll ich nun machen?


Ich habe psychische Probleme. Wer hilft mir? Gibt es spezielle Angebote für taube Menschen in Gebärdensprache?

Die gehörlose Mitarbeiterin des Deutschen Gehörlosen-Bundes, kann dich in diesen und weiteren Fragen rund um das Thema Gesundheit beraten oder an passende Stellen weitervermitteln. Die Beratung findet per per Video-Chat oder schriftlich über Text-Chat statt. Alternativ kannst du auch per Email Kontakt aufnehmen.

Chatzeiten:
montags 13.00 ? 15.00 Uhr
dienstags 10.00 ? 15.00 Uhr
mittwochs 10.00 ? 12.00 Uhr & 16.00 ? 18.00 Uhr
donnerstags 18.00 ? 20.00 Uhr

Chat:
ooVoo, iChat & Skype: dgbchat und MSN: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Mail:
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!