hoergeschaedigt_plus.pngdgs_button_grau_transparent.png Das Projekt IMH ist eine Zusammenarbeit zwischen der Pädagogischen Hochschule Heidelberg und dem Forschungsinstitut Technologie und Behinderung (FTB) in Wetter. Ziel des Projektes ist es, ein Internet-Portal zum Thema ?Information für gehörlose und schwerhörige Menschen mit zusätzlichen Handicaps" zu erarbeiten. Dieses Portal ist unter der Adresse www.hoergeschaedigt-plus.de inzwischen online erreichbar. Einige der Texte sind auch in einfacher Sprache vorhanden oder in Gebärdensprache übersetzt. Dieses Angebot soll noch weiter ausgebaut werden.

dgs_button_grau_transparent.pngwww.hoergeschaedigt-plus.de richtet sich an gehörlose und schwerhörige Menschen mit zusätzlicher Behinderung, deren Familien und Fachkräfte, die mit der oben genannten Personengruppe arbeiten. Das Internetportal ist in verschiedene Bereiche aufgegliedert: Kommunikation und soziale Unterstützung, Schule, Wege zum Beruf, Arbeit und Arbeitslosigkeit, Umschulung und Weiterbildung. Ergänzt werden die Informationstexte durch Serviceangebote: Suchformulare für Einrichtungen, Bildungs- und Beratungsangebote, Kontaktmöglichkeiten zu Betroffenen- und Fachverbänden.