02_warum_parlament

dgs_button_grau_transparent.pngDie Sozialkassen (Renten-, Kranken-, Pflege und Unfallversicherung) werden von den Versicherten selbstverwaltet. Das heißt, dass sie eine eigene vom Staat unabhängige Verwaltung haben. Dafür gibt es die Parlamente der Sozialkassen. Das bedeutet, dass die Vertreter der Versicherten in den Parlamenten der Sozialkassen an vielen Entscheidungen beteiligt sind. Sie bestimmen z.B. mit, was mit den Beitragsgeldern gemacht wird, mit welchen Personen leitende Positionen besetzt werden oder  beschließen den Haushalt der jeweiligen Sozialkasse. Sie bestimmen auch, welche Leistungen eine Krankenkasse anbietet, zum Beispiel Bonusprogramme oder Wahltarife.