bloggers_for_democracy

dgs_button_grau_transparent.png gsl-international Am 5. Dezember findet im EU-Parlament in Brüssel die Konferenz ?Bloggers for Democracy? statt. Ein barrierefreier Zugang für Gehörlose ist durch Dolmetscher gewährleistet, die in International Signs (IS) übersetzen. Diese werden auch im Livestream der Veranstaltung im Internet zu sehen sein. Auf der frei zugänglichen Konferenz geht es

in einem ersten Teil darum, wie Freiheitsbewegungen die Blockaden des Internets durch Machthaber umgehen können. Damit soll gesichert werden, dass das Internet als unabhängiges Medium auch in krisengeschüttelten Regionen den Bürgern zur Verfügung steht, um über ihre Situation zu berichten. Außerdem wird ein Mitglied von Amnesty International darüber berichten, in welchen Ländern der Zugang ins Internet für die Bürger beschränkt wird. Im zweiten Teil der Veranstaltung werden einige Blogger zu Wort kommen und ihre Erfahrungen über Blogs als politische Waffe berichten. Diese Blogger kommen aus Ägypten, Russland, China und Aserbaidschan, Länder in denen ein freier Zugang ins Internet nicht selbstverständlich ist. 

Bloggers for Democracy
5. Dezember 2012, 14.30 Uhr bis 18.30 Uhr, Europaparlament Brüssel, Raum A1G3

Programm: www.greens-efa.eu

Livestream (Achtung erst am 5. Dezember verfügbar)

Livestream im Archiv (Achtung erst nach dem 5. Dezember verfügbar)