dgs-korpus

 

 

 

 

 

 

 dgs_button_grau_transparent.png

 

Das Institut für Deutsche Gebärdensprache und Kommunikation Gehörloser der Universität Hamburg arbeitet in einem großen Projekt an einem DGS-Korpus. Das ist eine Sammlung von Gebärden aus allen Teilen Deutschlands, die zur Forschung dienen, aber auch der Öffentlichkeit zur Verfügung gestellt werden soll. Nun suchen die Projektverantwortlichen zum 1. März 2015 mehrere neue Mitarbeiter/innen, die auch DGS können.

Diese Stellenangebote und viele mehr findet ihr auch in unserer regelmäßig aktualisierten Jobbörse, schaut mal rein!

Weitere DGS Videos zum DGS-Korpus-Projekt:

Das DGS-Feedback

Jens Heßmann - Der DGS-Korpus