mittendrin coaches

 

 

 

 

 

 

 dgs_button_grau_transparent.png

 

Der mittendrin e.V. will im Rahmen eines gemeinsamen Projektes mit der Bundesagentur für Arbeit (ZAV) zehn Menschen mit Behinderung als "Coaches" für inklusive Bildung anstellen. Außerdem wird eine Projektleitung gesucht. Weitere Partner des Projekts sind die Universität zu Köln und das Amt für Schulentwicklung der Stadt Köln.


Die Coaches werden Schülerinnen und Schüler mit sonderpädagogischem Förderbedarf an den allgemeinen Schulen betreuen und in Kontakt mit Lehrer/innen und Schulleitung unterstützend tätig werden, damit die inklusive Bildung gelingt. Sie sollen sich "kümmern" wenn´s irgendwo hakt, bei der Beschaffung von Hilfsmitteln, Unterstützung, sächlichen Voraussetzungen helfen, Schwierigkeiten frühzeitig erkennen und gemeinsam mit allen Beteiligten gute Wege finden.
Es handelt sich um Vollzeitstellen auf 3 Jahre. Voraussetzungen: Schwerbehinderung, Ü50, Akademiker und natürlich unbedingt soziale Kompetenz und die Freude mit Menschen zu arbeiten.

Stellenausschreibung

Weitere Stellenangebote findet Ihr in der Vibelle Jobbörse

Website des mittendrin e.V.