vortrag kultur vhs

 

 

 

 

 

 

 dgs_button_grau_transparent.png

 

Zuweilen sieht man sie auf Veranstaltungen oder im Fernsehen: Gebärdensprachdolmetscher (-innen), die gesprochene Sprache in Gebärdensprache übersetzen. Ansonsten wissen die meisten Menschen wenig über Gehörlose und ihre Welt: Gehörlose haben eine eigene Sprache, die Gebärdensprache, und pflegen eine eigene Kultur.

Im interaktiven Vortrag werden Sprache und Kultur der Gehörlosen vorgestellt: Was unterscheidet Hörende von Gehörlosen? Wie verhalte ich mich gegenüber Gehörlosen? Welche Art der Kommunikation eignet sich? Die Vortragenden sind selbst gehörlos und werden gedolmetscht.
Der Vortrag ist eine Kooperation von SignGes ? Kompetenzzentrum für Gebärdensprache und Gestik der RWTH Aachen und der VHS Aachen

Wann: 9. September 2015, 18-20 Uhr
Wo: VHS Aachen, Petersstraße 21-25, Raum 215, 52062 Aachen

Anmeldung zum Vortrag

Interesse an einem vertiefenden Bildungsurlaub zu diesem Thema?:

Sensibilisierung für die Kommunikation mit Gehörlosen und Schwerhörigen