g-dolmetscher_4

dgs_button_blau
Bei längeren Gesprächen, wie zum Beispiel Teambesprechungen oder Vorträgen, dolmetschen stets zwei Dolmetscherinnen im Team. Dabei wechseln sie sich ab und stellen so eine kontinuierliche und hochwertige Verdolmetschung sicher. Diese Doppelbesetzung ist notwendig und auch üblich. Bei längeren Gesprächen oder Vorträgen denken Sie daher bei der Bestellung von Dolmetschern an die doppelte Besetzung.

Anmerkung: Da zurzeit (März 2012) Gebärdensprachdolmetscher überwiegend weiblich sind, haben wir in diesem Artikel die weibliche Form gewählt.

Weitere Videos zum Thema "Dolmetschsituation":

Was macht eine Gebärdensprachdolmetscherin?

Die Situation mit Gebärdensprachdolmetscherin

Wer ist ihr Gesprächspartner im gedolmetschten Gespräch?

 

Der gehörlose Mitarbeiter: Tipps für Chefs und Kollegen