Verträge

der_arbeitsvertrag-gate

Das Projekt Gateway der Forschungsgruppe Gebärdensprache der RWTH Aachen (SignGes) über den Arbeitsvertrag.

Weiterlesen...

aufhebvertrag

dgs_button_gruen_transparent

Arbeitnehmer und Arbeitgeber sind in der Regel durch einen Vertrag aneinander gebunden. Möchte eine der beiden Vertragsparteien diesen Vertrag kündigen, so muss sie bestimmte Kündigungsfristen einhalten. In manchen Fällen möchten aber beide Seiten das vertraglich vereinbarte Verhältnis auflösen:
Zum Beispiel, wenn der Arbeitnehmer ein attraktives Angebot für einen Job in einer anderen Firma bekommt und der Arbeitgeber ihm für diesen Karrieresprung keine Hindernisse in den Weg legen möchte.

Weiterlesen...

arbeitnehmer_mit_zeitvertraegen

dgs_button_gruen_transparent.pngIn Zeiten der Wirtschaftskrise werden viele Arbeitnehmer nur noch über Zeitverträge eingestellt. Oft decken diese Verträge nur ein Jahr ab. Für euch Arbeitnehmer ist es wichtig zu wissen, dass ihr euch spätestens 3 Monate vor Ablauf des Vertrages bei der Agentur für Arbeit arbeitslos melden müsst.

Weiterlesen...

tarifvertrag

dgs_button_gruen_transparent.png Immer wieder wird in den Medien über Tarifkonflikte, Warnstreiks und Tarifverhandlungen berichtet. Oft ist man persönlich von Warnstreiks betroffen, wie zum Beispiel wenn die Lokführer oder Flugbegleiter streiken und man nicht mehr zur Arbeit fahren oder in den Urlaub fliegen kann.

Weiterlesen...

was_ist_ein_tarifvertrag

dgs_button_gruen_transparent.png Ein Tarifvertrag wird zwischen einem Arbeitgeber- und einem Arbeitnehmerverband geschlossen. Die Verbände nennt man auch Tarifparteien oder Tarifvertragsparteien. Das heißt, es ist quasi ein Abkommen zwischen Chefs von Unternehmen, die sich in Arbeitgeberverbänden organisieren, und den Vertretern der Arbeitnehmer, die in Gewerkschaften organisiert sind.

Weiterlesen...

seit_wann_tarifvertrag

dgs_button_gruen_transparent.png Das Tarifvertragsgesetz gibt es seit 1949 und es regelt die Rechte und Pflichten der Arbeitgeber und Arbeitnehmer. Die beiden Tarifparteien dürfen ihre Verhandlungen frei von staatlichen Einflüssen führen und abschließen.

Weiterlesen...